Grützner GmbH

Memolub HPS, EPS, PLC und Memolub ONE


Neben den etablierten Typen MEMOLUB® HPS, EPS und PLC ist mit dem MEMOLUB® ONE eine weiterer zuverlässiger und vielseitiger Schmierstoffgeber erhältlich. Der MEMOLUB® ONE ist ein automatisches, elektro-mechanisches, eigenständig arbeitendes und nachfüllbares Schmiersystem.

 

Memolub One
Automatischer Einzelpunkt Schmierstoffgeber mit 10 bar und 4 Laufzeiteinstellungen

 

  • Memolub ONE - seit Jahren bewährte Technik im neuen Design!
  • Mit 10 bar Förderdruck ist Memolub ONE für eine Vielzahl von Applikationen einsetzbar
  • Memolub ONE kann bis zu 2m von der Schmierstelle entfernt montiert werden

 

Qualitätsmerkmale:

  • Fortschrittlich
    Das patentierte Pump-System der Memolub Schmierstoffgeber verhindert Öl-Seperation während des Betriebes. Die Schmierstoffabgabe erfolgt in regelmäßigen Intervallen mit einem Förderdruck von 10 bar.
  • Einfach
    Mit der speziell entwickelten Memo-Schraube wird die Laufzeit des Spenders eingestellt. Der Memolub ONE entleert sich wahlweise in 1,3,6 oder 12 Monaten. Das Wechseln der Schmierstoffkartusche (240 ccm) ist einfach und unkompliziert.
  • Vielseitig
    Memolube ONE wird zur Einzelpunktschmierung für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar (z.B. Wälzlager, Gleitlager, offene Verzahnungen, Spindeln, Ketten). Das System arbeitet temperaturunabhängig und überzeugt durch ein sehr präzises Spendeverhalten.

 

Ihre Vorteile:

  • Ökologisch
    Lediglich die Schmierstoffkartusche (gefertigt aus recyclebaren Polymer) und das Batteriepack muss nach dem Ende der Laufzeit gewechselt werden. Der elektromechanische Antrieb ist mehrfach wiederverwendbar.
  • Sicher
    Memolube ONE kann bis zu 2 Meter von der Schmierstelle entfernt montiert werden. Auf diese Weise können auch kritische Schmierpunkte mit Schmierstoff versorgt werden - zugleich wird auf diese Weise die Betriebssicherheit erhöht.
  • Ökonomisch
    Das Wechseln der Schmierstoffkartusche benötigt weniger als 1 Minute! Memolub ONE sorgt für kontinuierliche und sichere Langzeitschmierung und trägt so zur Anlagenverfügbarkeit bei.

 

Schmierstoffe

Die Schmierstoffkartuschen für Memolub ONE sind in verschiedenen Standardfüllungen erhältlich:
    • Memo-KA01 gefüllt mit Universaltfett
    • Memo-KA02 gefüllt mit Universalfett mit MoS2
    • Memo-KA04 gefüllt mit Hochtemperaturfett (160°C)
    • Memo-KA06 gefüllt mit Fließfett
    • Memo-KA09 gefüllt mit Biofett
    • Memo-KA010 gefüllt mit Lebensmittelfett
    • Sonderfüllungen möglich

 

Technische Daten

 
   
Abmessungen: 147 x 101 mm
Kapazität Kartusche: 400 ccm
Batteriepack: 4,5V Alkaline
Temp. Einsatzbereich: -15°C bis + 50°C
Laufzeiteinstellungen: 1, 3, 6 oder 12 Monate
Durschnittl. Förderrate/Tag: 8/2,6/1,3/0,65 ccm
Anschlussgewinde: R 1/4
Schmierstoffe: Fette bis NLGI 2

 

 

Memolub
Gleichmäßige Intervallschmierung

 

Der MEMOLUB® ist ein automatisches, elektro-mechanisches, eigenständig arbeitendes und nachfüllbares Schmiersystem. Der Förderdruck des Schmierstoffgebers beträgt 25 bar und macht es möglich, Schmierstellen (Einzelschmierstellen) über Leitungen von mehreren Metern zu versorgen. Mittels Progressivverteiler ist mit dem MEMOLUB® sogar eine Versorgung von bis zu 6 Schmierstellen möglich.

 

Qualitätsmerkmale:

  • Ökonomische Schmierung von bis zu 6 Schmierstellen
  • Förderdruck von 25 bar
  • Fördermenge von Temperatur unabhängig
  • Kein Ausbluten des Fettes in der Kartusche
  • Ein- bzw. Ausschalten des Schmierstoffgebers jederzeit möglich
  • Regulierung der Fördermenge wird direkt an Schmierstelle mit dem einfachen „MEMO“-System vorgenommen.
  • Visuelle Sichtkontrolle jederzeit möglich
  • Vielzahl von fein abgestuften Einstellmöglichkeiten der täglichen Fördermenge
  • Nach Entleerung ist der kostengünstige Austausch der Kartusche sehr einfach zu

 

 

Anwendungsbereich

  • Schmierstellen mit häufiger Nachschmierung
  • Schmierstellen mit schlechtem Zugang
  • Schmierstellen, bei denen ein Maschinenstillstand erforderlich ist, um die Schmierung von Hand vorzunehmen
  • Für eine dosierte und saubere Schmierung
  • Für gleichmäßige Intervallschmierung
  • Als Klein-Zentralschmieranlage
  • Mit Progressiv-Verteiler für bis zu 6 Schmierstellen

 

Technische Daten
   
Abmessungen: 240 ccm: Ø 100 x 150 mm
Kapazität Kartusche: 240 ccm
Start/Stopp: unmittelbar, Ausschalten jederzeit möglich
Förderdruck: 25bar
Umgeb.-temperatur: -15C bis +50°C
Anschlussgewinde: R ¼ “
Anschlussleitungen: 6 mm Innendurchmesser
max. 6m bei Einzelschmierstelle
max. 6 x 2,5m bei Progressivverteiler
Progressiv-Verteiler: max. 6 Ausgänge
HPS Batterieversorgung: 3 x 1,5 V Mignon
EPS ext. Stromversorgung:

24V Spannungsversorgung (Power Supply)
Stromaufnahme: 2A Spitze / 1A dauernd

PLC Driven : 24 V Gleichspannung und Intervalleinstellung über SPS-Maschinensteuerung, 0,5A Stromaufnahme, 8s für einen Schmierzyklus, min. 10min Pause, Kabellänge ca. 2m
   
   
   

 


GRTZNER GMBH by Markus Reichel